Die Crux mit den Lesezeichen

Wenn man in den NAV Versionen mit RTC eine Liste gefiltert hat, dann konnte man diese unter einem eigenen Namen abspeichern und sie ist dann im Navigationsbereich des Rollencenters aufgetaucht. Für viele war dies eine immens wichtige Funktion da sie viele viele Klicks gespart hat.

In Business Central gibt es jetzt seit der letzten oder vorletzten Version auch wieder so etwas aber leider nur ähnlich. Das heißt Sie können beliebige Filter auf Listen abspeichern und nach Ihrem Geschmack benennen. Dazu filtern Sie einfach wie gewohnt und geben dann dem Ganzen einen Namen.

Beim späteren Aufruf der Debitoren (in diesem Fall) sehen Sie dann diese Auswahl

So weit so gut. Aber es gibt ja noch so etwas ähnliches wie Lesezeichen weiß der Informierte und schaut auf der Maske in die rechte obere Ecke. Und tatsächlich – da gibt es ein noch nicht aktives Lesezeichen. Wenn man sich dem allerdings mit der Maus nähert und klickt sieht man schon die Hiobsbotschaft:

Und das Ergebnis ist eben leider genau das – am Startbildschirm (mangels besseren Ausdrucks) in der Lesezeichenleiste steht jetzt nämlich nur ‚Debitoren‘ und beim Klick darauf kommt auch nur die Standardliste der Debitoren und nicht meine eigene mühevoll erarbeitete Liste. Aber vielleicht wird das in einer der nächsten Wellen ja noch was…


Disclaimer: Wir wissen viel aber nicht alles und Fehler können passieren. Wenn Sie daher einen solchen finden – schreiben Sie uns bitte.

Bildnachweis: eigen, Titel: public domain by its author, Birdiefromlisnews at English Wikipedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.