Bestellzeilen filtern

Manchmal treibt einen NAV / BC in den Wahnsinn. Oder vielleicht auch nur mich…

Man sucht etwas vollkommen logisches – also z.B. aktuelle Bestellungen. Man findet diese auch über die Eingabe von „ein bes“ im Tell Me Fenster. Aber dann möchte man sich z.B. alle Zeilen über mehre Artikel oder über eine Artikelgruppe anzeigen lassen – also z.B. von allen Artikel die für die nächsten 2 Wochen geliefert werden sollen (und dabei nicht etwas Kompliziertes wie eine Bedarfsplanung machen). Leider gibt es diese Zeilen nicht oder besser – sie sind im Standard nirgendwo als Menüpunkt hinterlegt und daher unsichtbar. Eine entsprechende Anpassung wäre zwar super simpel aber auch das muss irgendwer machen und bedeutet Kosten und einen weiteren (kleinen) Schritt weg vom Standard.

Allerdings gibt es einen Trick der in Business Central / NAV auch in anderen Bereichen funktioniert: Machen Sie eine Artikelkarte auf – egal ob aus dem Menü, der Suche oder direkt aus einem Auftrag/Bestellung indem Sie in der Artikelzeile auf den kleinen Pfeil neben der Artikelnummer klicken, dann auf ‚alle auswählen‘ unten rechts und anschließend auf ‚Detail‘.

In der Artikelkarte können Sie dann im Register Lagerbestand über einen Klick auf die Zahl in der Zeile ‚Menge in Bestellung‘ die aktuellen Bestellzeilen für diesen Artikel öffnen.

In dieser Maske sehen Sie zwar dann nur das was Sie ohnehin schon wissen aber es gibt hier auch einen Filter den man einblenden und dann VERÄNDERN kann. Sie können also den Filter auf den einen betrachteten Artikel entfernen und stattdessen auf das geplante Lieferdatum filtern. Oder auf jedes andere beliebige Kriterium. Und voilà – hier sind jetzt alle Einkaufszeilen mit beliebigen Filtern.

Sie können diesen Filter auch abspeichern – leider taucht er aber nicht so wie in den RTC Versionen zentral im Menü auf sondern nur exakt an dieser Stelle. Und auch das Lesezeichensymbol rechts oben fehlt.


Disclaimer: Wir wissen viel aber nicht alles und Fehler können passieren. Wenn Sie daher einen solchen finden – schreiben Sie uns bitte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.